Mein Name ist Susanne Mohl.

Ich bin Psychotherapeutin.

Ich schreibe für Sie, also für alle jene, die so mutig sind, sich auf die Spuren nach sich selbst zu begeben, für jene, die es wagen von einem Leben zu träumen, das ihnen mehr entspricht als das Jetzige und für alle, die mit dem Gedanken spielen oder sich bereits entschieden haben, ihrem Leben eine neue Wendung zu geben … und alle anderen ebenfalls: Herzlich willkommen!

Auf dieser Website geht es um das Angebot von Psychotherapie, Supervision, Coaching und Weiterbildung, das ich Ihnen als Sozialarbeiterin und Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision anbieten kann.

Ich bin seit 2003 als Sozialarbeiterin in der Arbeit mit suchtkranken Menschen und deren Angehörigen, mit langzeitarbeitslosen Menschen, mit straffälligen Menschen, mit psychisch kranken Menschen und Menschen mit Migrationshintergrund tätig.

Seit 2014 arbeite ich als Psychotherapeutin, wodurch sich mein Handlungsrepertoire in der Begleitung von Menschen erweitert hat. Zudem ist die Leitung von therapeutischen Gruppen als weiteres Anwendungsfeld hinzugekommen.

Neues entdecken, Altes loslassen

Die psychotherapeutische Fachrichtung, die ich gewählt habe, ist das Psychodrama. Psychodrama bedeutet übersetzt, „dass sich die Seele durch das Handeln ausdrückt“.

Hier erfahren Sie mehr zur Methode Psychodrama.

Ich unterstütze Menschen, die sich mit für sie wichtigen Themen auseinandersetzen möchten, die etwas in ihrem Leben verändern möchten, die Neues entdecken oder Altes loslassen möchten.

Außerdem biete ich Supervision für Menschen, die ihre professionelle Rolle im Kontext ihrer Arbeit reflektieren wollen.
Und ich biete spezielle Seminare in der Gesprächsführungsmethode Motivational Interviewing.

Sie möchten mehr erfahren? Sie können mich sehr gerne kontaktieren.

Eintauchen in die Spielarten des Lebens

Ich bin zuverlässig. Ich bin aufgeschlossen. Ich reise gerne. Ich begegne Menschen mit offener Haltung, bin interessiert an ihren Denk-, Gefühls- und Handlungsweisen und freue mich, wenn wir trotz Tragischem auch ab und zu Schmunzeln können.

Neben meiner Tätigkeit als Psychotherapeutin in freier Praxis arbeite ich in der Drogenberatung des Landes Steiermark. Dort unterstütze ich Menschen mit Suchterkrankungen sowie deren Angehörige bei der Umsetzung von Veränderungswünschen. Was mag ich an meiner Tätigkeit: Psychotherapeutische Begleitung ist wie das Eintauchen in einzigartige Spielarten des Lebens für mich.

Jeder Mensch ist ein eigenes Weltreich!
Susanne Mohl